Von wegen Politikverdrossenheit!

Junge Freie Wähler erstmals im Kreistag Kelheim vertreten

Quelle: Alexandra Ried
01.04.2014 – 

Bad Abbach (CH). Die Kreisvereinigung der Jungen Freien Wähler freut sich sehr über ihren Einzug in den Kreistag des Landkreises Kelheim. Kreisvorsitzender Christian Hanika wurde auf Platz 8 der Liste der Freien Wähler mit 10.837 Stimmen gewählt.

„Politischer Nachwuchs wird in Anbetracht des Altersdurchschnitts von Kommunalparlamenten immer wichtiger. Spätestens bei der nächsten Kreistagswahl in 2020 wird es große altersbedingte Veränderungen geben.“, befürchtet Johannes Ammon, stellvertretender JFW Kreisvorsitzender.

Die Jungen Freien Wähler werden sich natürlich für Zukunftsthemen im Kreistag einsetzen. Der künftige Kreisrat und JFW Kreisvorsitzende, Christian Hanika, geht auf die wichtigsten ein: „Mir persönlich liegt die Verlängerung der Ehrenamtsstelle sehr am Herzen, da diese nur noch bis Mitte des Jahres befristet ist und eine große Bereicherung für das Ehrenamt im Landkreis darstellt. Darüber hinaus muss der flächendeckende Mobilfunkausbau voranschreiten, unsere wunderschöne Tourismusregion noch stärker bei jungen Familien bekannt gemacht werden, sowie bezahlbare und saubere Energie ausgebaut werden. Weitere wichtige Themen wie die Finanzausstattung der Kreiskrankenhäuser und die Beibehaltung der Zuschüsse für Hilfsorganisationen und Verbände werden uns sowieso beschäftigen.“

Die Jungen Freien Wähler sind jederzeit unter der E-Mailadresse christian.hanika@dont-want-spamjfw-bayern.de für Ideen und Anfragen zu erreichen.